Indian Summer zum Polarkreis

15 Tage ab / bis Whitehorse

Gruppengrösse:  3–9 Personen

Unterkunft:  Zelt & Blockhütten

Tourdaten:
26.08.–09.09.2018  |  01.09.–15.09.2019 

Preis pro Person:  CA$3,750.00

Indian Summer Foto-Rundreise zum Polarkreis

Diese Rundreise ist ein besonderes Naturerlebnis! Es erwarten Sie traumhaft schöne Herbstlandschaften bis hoch zum Polarkreis. Die Blätter der Espen leuchten golden im Gegenlicht. Im Gegensatz dazu erleben wir die subarktische Tundra fast surreal in purpurnen und weinroten Farben.

Wir reisen in einem Kleinbus, übernachten in Zelten und in den gemütlichen Blockhütten am Kluane National Park, wo wir den zweiten Teil der Tour verbringen. Abendessen in freier Natur sind eingeplant.

Sie können diese Tour auch mit Hotel- und Blockhütten-Unterkunft buchen.

Anforderungen

Wir reisen mit einem Kleinbus. Täglich sind Wanderungen von 1–3 Stunden Dauer eingeplant. Sie sollten in guter gesundheitlicher Verfassung sein. Geeignet für Jung und Alt, Natur-Geniesserinnen und -geniesser sowie Foto-Interessierte.

  • Rundreise mit Kleinbus durch die fotogene, märchenhafte Herbstfarben-Landschaft zum Polarkreis
  • Tageswanderungen in den Tombstone Mountains, am Top of the World und Dempster Highway sowie im Kluane Nationalpark
  • Dawson City, die Goldgräberstadt: ein Rückblick in die Geschichte des Goldrauschs von 1898
  • Tanzende Nordlichter
  • Wander-Tagestouren und Kanufahren am Kluane National Park
  • Blockhaus- und Zeltübernachtungen mit Lagerfeuer-Romantik
  • Tier-Beobachtungen und Foto-Workshop

Individuelle Anreise nach Whitehorse, Yukon / Kanada. Wir empfehlen den Direktflug mit Condor aus Frankfurt.

1. TAG: Sie werden nachmittags in Whitehorse am Flughafen oder im Hotel erwartet. Stadtrundfahrt mit Einkaufsmöglichkeiten. Übernachtung im Hotel in Whitehorse.

2. TAG: Fahrt auf dem Klondike Highway entlang des Yukon River. Besichtigung mit Foto-Stopps am Fox Lake mit seinen riesigen Waldbrand-Gebieten. 40-minütige Wanderung zu den legendären Five-Finger-Rapids am Yukon River. Grillieren am Lagerfeuer mit Übernachtung in Zelten.

3.–4. TAG: Fahrt zu den malerischen Tombstone Mountains, wo wir unser Camp für zwei Nächte aufschlagen. Tageswanderung mit Blick auf die Gebirgsketten der Tombstone Mountains.

5. TAG: Fahrt durch die Richardson Mountains und über riesige Hochplateaus nach Eagle Plains zum Polarkreis. Wanderung entlang des Grizzly Creek mit anschließendem Fotoworkshop zum Thema Nordlicht- und Nacht-Fotografie. Lagerfeuer Camp nördlich des Polarkreises.

6. TAG: Die Dempster Region, das Zuhause der weltgrößten Karibu-Herde: Mit Feingefühl und taktischen Vorgehensweisen schleichen wir uns an die scheuen Karibus an und versuchen, diese aus nächster Nähe zu fotografieren.

7. TAG: Fahrt entlang des Ogilvie River zum Engineer Creek Campground. Wanderung durch leuchtende Tundra-Landschaft. Wir sammeln Beeren für eine köstliche Nachspeise.

8. TAG: Fahrt Richtung Süden mit regelmässigen Foto-Stopps und Tier-Beobachtungen zur legendären Goldgräber-Stadt Dawson City. Besuch eines Museums mit interessanten Dokumentationen aus der Goldgräber-Zeit zur Jahrhundertwende. Besichtigung der Tanz-Show «Diamond Tooth Gerties» im Casino (fakultativ, nicht im Tour-Preis inbegriffen). Freie Zeit für einen Stadtrundgang und individuelle Unternehmungen. Übernachtung im Hotel.

9. TAG: Die Reise führt weiter über den sehr fotogenen Top of the World Highway mit spektakulären Rundsichten von bis zu 250 Kilometern Distanz. Weiterfahrt durch Alaska. Die verfärbten Wälder und die Tundra leuchten in herbstlicher Farbenpracht. Camp-Nacht mit grossem Lagerfeuer und Barbecue.

10. TAG: Besuch eines naturhistorischen Museums mit interessanten Ausstellungs-Objekten aus der indianischen Kultur. Weiter über den Alaska Highway zum Kluane Lake am Rande des Kluane Nationalparks. Am türkisblauen See-Ufer schlagen wir unser Camp auf. Abendwanderung und Fotografieren.

11. TAG: Am «Sheep Mountain» können wir Dallschafe beobachten. Spektakulärer Gletscher-Rundflug über das größte nicht-polare Eisfeld zum höchsten Berg von Kanada, dem 5960 m hohen Mt. Logan (fakultativ, nicht im Tour-Preis inbegriffen). Einstündige Fahrt zur Basis von Glanzmann Tours, Übernachtung in romantischen Gästeblockhütten.

12. TAG: Kanutour auf dem traumhaften Kathleen Lake im Kluane Nationalpark. Wer will, kann sich eine Seeforelle zum Abendessen angeln.

13. TAG: 4–5 stündige Tageswanderung durch prachtvolle Herbstlandschaft zu einem romantisch gelegenen Bergsee. Die Chancen stehen gut, Bären und wilde Bergziegen zu beobachten. Besuch im Kluane Park Visitor Center. Lagerfeuer-Grillieren vor der Blockhütte.

14. TAG: Besuch eines alten Indianerdorfes am Fluss, wo Sie die Lachse beim Laichen beobachten können. Eine dampfende Sauna und ein gemeinsames gemütliches Abschieds-Abendessen erwartet Sie.

15. TAG: 3 stündige Fahrt mit Foto-Stopps nach Whitehorse zum Flughafen, wo wir uns nachmittags verabschieden müssen.

HEIMREISE

Eingeschlossene Leistungen

  • Alle Fahrten laut Programm ab / bis Whitehorse
  • 14 Tage geführtes Tourenprogramm
  • Erfahrener, lizenzierter, deutsch-sprachiger Guide
  • 8 Zelt-Übernachtungen (2-Personen-Zelte), Zeltplatz-Gebühren
  • 2 Hotelnächte (Doppelzimmer)
  • 4 Blockhütten-Nächte
  • Verpflegung (Frühstück und Abendessen laut Programm)
  • Allgemeines Koch- und Campingmaterial, Teller, Schalen, Besteck
  • Kanu, Paddel und Rettungswesten
  • Angelruten
  • Sauna
  • Mehrwertsteuer

Nicht im Reisepreis eingeschlossen

  • An- und Rückreise nach / von Whitehorse
  • Einzelzimmer-Zuschlag Hotelnacht (CA$ 160.00)
  • Zwischenverpflegung (Lunch, kann vor Ort gemeinsam eingekauft werden)
  • 2 Abendessen im Restaurant (in Whitehorse und Dawson)
  • Persönliche Ausrüstung (siehe Ausrüstungsliste)
  • Alkoholische Getränke
  • Angelschein
  • Fakultativer Gletscher-Rundflug (CA$ 250.00)
  • Gebühren für den Grenzübertritt nach Alaska, USA (US$ 10.00)
  • Eintrittsgelder für Museum in Dawson City
  • Reiserücktritts- und Ausland-Krankenversicherung

Weitere Informationen

Alle im Touren-Programm beschriebenen Routen und Zeitangaben können je nach Wetterbedingungen und Herbstfarben variieren.

Frühstück und Abendessen ist während der gesamten Reise inklusive. Während den Blockhütten-Nächten bereiten Sie das Frühstück selbst zu. Die Lebensmittel hierfür werden bereit gestellt. Abends kochen wir für Sie.

Bei allen anfallenden Arbeiten im Camp wird aktive Mitarbeit der Touren-Teilnehmerinnen und -teilnehmer verlangt.

Bekleidung und persönliches Material

  • Reisegepäckstück (keine Schalenkoffer, Gewicht nicht über 20 kg)
  • Wanderhose
  • Freizeithose
  • warme Jacke oder Pullover
  • 1 Set lange Thermounterwäsche
  • Regenjacke und Regenhose (z.B. Gore-Tex)
  • T-Shirts
  • Langarm-Hemden
  • Jacke warm (Daune oder Kunstfaser)
  • Unterwäsche
  • Socken / Wandersocken
  • Trekking/-Wanderschuhe
  • 1 Schlafsack (garantiert warm bis minus 5 Grad Celsius, entspricht ca. 500 g Daunenfüllung)
  • Isoliermatte (z.B. Therm-A-Rest oder Exped)
  • leichte Handschuhe
  • Hüttenschuhe
  • warme Mütze
  • Sonnenbrille, Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Stirnlampe (inklusive Ersatzbatterien)
  • Waschutensilien (Seife biologisch abbaubar)
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Handtuch
  • Ohropax
  • Persönliche Medikamente (am besten im Handgepäck mitführen)
  • Tagesrucksack (ca. 25–35 Liter)
  • Regenhülle für den Rucksack oder wasserdichter Beutel im Rucksack, um Dokumente und Fotoausrüstung etc. vor Nässe zu schützen
  • Fernglas (fakultativ)
  • Teleskop-Trekkingstöcke (fakultativ)
  • Thermos- und / oder Trinkflasche (mind. 750 ml) mit Trinkbecher
  • Schreibzeug (Notizblock und Stift)
  • Armbanduhr mit Weckfunktion oder Reisewecker
  • Brillenträger: ev. Ersatzbrille oder Kontaktlinsen mitnehmen
  • Insektenschutzmittel
  • Persönliche Medikamente (im Handgepäck) und gegen Verdauungsstörungen, Erkältung, Kopfweh etc.
  • Plastik- oder Nylonbeutel (zur Übersicht im Hauptgepäck und Rucksack, für Schmutzwäsche)
  • Taschenmesser (für die Flüge im Hauptgepäck mitführen)
  • Kopfhörer für den Flug (werden von Condor nicht gestellt, man kann sie im Flugzeug nur kaufen)
  • Fotoausrüstung, Akkus, Batterien, Speicherkarten und / oder Filme (Details siehe Foto-Tipps)
  • Adapter für 110 Volt
  • Zwischenverpflegung (Lunch) kann vor Ort eingekauft werden

Dokumente

  • Reisepass (mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig)
  • Electronic Travel Authorization (eTA) für Kanada. NEU braucht es obligatorisch eine Art Vorab-Bewilligung (Electronic Authorization (eTA)), um in Kanada einfliegen zu können (Ankunft per Schiff oder per Landweg braucht keine eTA). Betroffen sind Nationalitäten, die normalerweise kein Touristen-Visum für Kanada brauchen. Also auch für SchweizerInnen und EU-BürgerInnen. Die Bewilligung muss vor der Einreise online eingeholt werden. Sie kostet ca. 7 CA$.
  • Bitte beachten Sie auch die aktuellen Einreisebestimmungen der USA für den Grenzübertritt nach Alaska
  • Adresse Ihrer Unfall- , Bergungs- und Krankenversicherung, sowie der Reiserücktritts- und Haftpflichtversicherung
  • Flugtickets
  • Kreditkarte
  • Impfpass oder Kopie
  • Bargeld in kanadischer, sowie US Währung (ca.CA$ 150.00;  US$ 10.00  Grenzgebühren erforderlich)

Zur Verfügung gestellt werden

Zelt, Kochgeschirr, Essbesteck, Teller und Suppenschale, Angelmaterial, Kanu, Toilettenpapier

 (Empfohlene) Fotoausrūstung

  • Kamera, Speicherkarten, ev. Filme
  • Objektive
  • Batterien, Akkus, Ladegerät
  • Drahtauslöser/Fernauslöser
  • Stativ
  • Blitzgerät
  • Polarisationsfilter
  • Kamera/Objektivtaschen
  • Kamera-Wetterschutz

Allgemeine Foto-Tipps

Wir empfehlen unbedingt mehrere Akkus / Batterien. Es besteht die Möglichkeit, die Akkus bei der Hotelübernachtung sowie bei der Glanzmann Tours-Basis an der Solar-Stromversorgung (jeden 2. Tag) aufzuladen.

Video über die Indian Summer Tour

Ähnliche Touren

CA$4,550.00
Hotel & Blockhütten
Tourdaten:
02.09.–16.09.2018
08.09.–22.09.2019
CA$3,850.00
Hotel & Blockhütten
Tourdaten:
16.09.–30.09.2018
22.09.–06.10.2019
CA$4,450.00
Hotel & Blockhütten
Tourdaten:
28.10.–08.11.2017
08.11.–19.11.2017
CA$3,850.00
Blockhütten
Tourdaten:
23.12.–05.01.2018
27.01.–09.02.2018